News

«Rich Lands of Poor People» – Crowdfunding & Magazin vorbestellen!

20 Jul 2020

Modi, LafargeHolcim & ich.

#Kunst #Fotografie #Reportage #Politik #Gewerkschaft #Menschenrechte #Rohstoffe
#Rohstoffausbeutung #Umwelt #Kultur #Indien #Schweiz #Konzernverantwortung



Hier gehts zur umfassenden Projekt-Dokumentation:
www.karinscheidegger.ch/klick/


Endlich!
Das «Indien-Magazin» soll am 1. September 2020 das Licht der Welt erblicken!

Hier kannst du das Magazin vorbestellen.

Aktuell bin ich im Korrektur-Prozess und auf der Suche nach weiteren Geldgeber*innen.
Dazu mache ich ein Crowdfunding und freue mich auf alle Arten der Unterstützung!
Gerne bitte Weitersagen!

Hier findest du alle Infos, wie du mich im Projekt-Endspurt unterstützen kannst.


«Rich Lands of Poor People» ist eine Auseinandersetzung mit der eigenen Ohnmacht und ein Versuch, die Welt in ihrer Komplexität zu verstehen. Es geht um einen Protest, welcher der Öffentlichkeit entgangen ist und wie es dazu kam, dass ich durch meine Chhattisgarh-Betrachtungen die Grenzen der Pressefreiheit erreichte. Es geht um Land, Ressourcen und Bodenschätze. Es ist ein fotografischer Essay und persönlicher Erfahrungsbericht. Am Bogen meiner eigenen Geschichte wird eine viel grössere und komplexere Geschichte sichtbar.


«Da steckt alles drin: Globalisierung, Macht, Unterdrückung. Es funktioniert als Symbol der Ohnmacht».

– Corinne Futterlieb

«…der Inhalt ist doch so tiefgründig und politisch, dass ich in einer anderen Aufmachung wohl „abgehängt“ hätte, doch so mit dem Boulevard-Reportage-Stil und den echt tollen Fotos ist es für mich leicht dran zu bleiben, bis die Geschichte mich packt. Yes, it’s a good read».

– Indy Dust


Spendenkonto:

Karin Scheidegger, Picturemaker Photography
Bern

IBAN CH17 0900 0000 6079 0407 8

Postkonto 60-790407-8

Zahlungszweck: «Klick Magazin»

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

WIR / NOUS – in den Medien

19 Jul 2020

Schön war's die Vernissage zum «WIR / NOUS» Buch am Jahrestag des Frauen*Streiks (14.06.2020)!

Es freut mich, dass mein Superheldinnen-Bild zu einem Symbolbild für den Frauen*Streik und dieses Buch wurde!
(mit beachtlicher Medienpräsenz; scroll down!)

Projektwebsite: wir-nous.ch

For Social-Media-Lovers:
NOUS_WIR auf Facebook
NOUS_WIR auf Instagram

Fotos Vernissage: Sabine Wunderlin


v.l. Francesca Palazzi, Stéphanie Tschopp, Pénélope Henriod, Mercedes Riedy,
Caroline Minjolle, Bundesrätin Simonetta Sommaruga und Initiantin Yoshiko Kusano.


Schweizer Fotografinnen* aus allen Ecken des Landes vereint: ZH, BE, NE, TI, VD ...
v.l. Sabine Rock, Monika Flückiger, Murielle Antille, Sabine Cattaneo, Francesca Palazzi

Medienspiegel (Auswahl):
24heures, 30. Mai 2020
LeTemps, 6. Juni 2020
RaBe-Info, 8. Juni 2020
SRF, 12. Juni 2020
NZZ am Sonntag, 14. Juni 2020

WIR / NOUS – das Frauen*Streik Buch

21 May 2020

Ab 5. Juni 2020 in den Buchhandlungen inkl. zwei Bildern von mir!

Eine Zusammenarbeit der Streik-Fotografinnen*

Projektwebsite: wir-nous.ch

zum Blogpost vom 16.11.2019: das Netzwerk der Schweizer Fotografinnen*

PIXMIX erklärt den (Klima-)Notstand: Rückblick

21 May 2020

#CultureDeclaresEmergency #PixmixDeclares #CultureDeclares

Das war der zweite Berner Event im Sinne von Culture Declares Emergency.
Im Rahmen der 20. Tour de Lorraine zum Thema Klimagerechtigkeit!

PIXMIX Pressemitteilung vom 07.01.20

Refertent*innen-Liste PIXMIX Vol. 83

PIXMIX Vol. 83 ganze Show - Teil 1
PIXMIX Vol. 83 ganze Show - Teil 2

Zusammenschnitt der Show - 30 Minuten

Herzlichen Dank Willi Grimm fürs Aufzeichnen und Zusammenschneiden!

Berner Zeitung, 13.01.20 : «Wo der Gletscherschwund getanzt wird»

Radio RaBe Berichterstattung zur Tour de Lorraine 2020:
> scroll down TdL-Serie 4: PixMix ruft den Klimanotstand aus (Audiobericht).

The return of PIXMIX: 14.01.2020

20 Nov 2019

PIXMIX erklärt den (Klima-)Notstand ! #CultureDeclaresEmergency

Hier geht's zur Ausschreibung : PIXMIX declares Emergency

Der Jahresbeginn 2020 steht in Bern und weltweit ganz im Zeichen der Klimagerechtigkeit. Dies ist der Themenschwerpunkt der 20. Ausgabe der «Tour de Lorraine», welche vom 11. – 18. Januar 2020 in Bern stattfinden wird.

Im Rahmen dieser Klimagerechtigkeits-Woche meldet sich auch PIXMIX zurück aus dem Dornröschenschlaf. Mit einer Spezialausgabe (PIXMIX Vol. 83) am Dienstag 14. Januar 2020, stellt PIXMIX seine Bühne im Foyer der Berner Dampfzentrale 16 Referent*innen zur Verfügung, um im bekannten 20x20 Format dieses Thema von allen Seiten her zu beleuchten. Ganz nach dem Motto «PIXMIX erklärt den (Klima-)Notstand». Das Thema «Klima- und Biodiversitätskrise» ist sehr gross, komplex und hinterlässt viele Menschen ohnmächtig. Wir möchten das Thema aus verschiedenster Perspektive beleuchten und verschiedensten Menschen dazu eine Stimme verleihen: von der Umweltwissenschaftlerin zum Bergbauern zur Klima-Jugendlichen und Klima-Flüchtendenen bis hin zu kreativen Performances wie z.B. dramatische Gletscherbilder, begleitet von Performer*innen die dazu den «Gletscherschwund» tanzen oder auch Menschen, die sich mit Musik oder Poesie diesem Thema annehmen möchten. Oder vielleicht bist Du inspiriert Deinen eigenen «Brief an die Erde» vorzutragen? Wir laden dazu gezielt ein breites Spektrum von Referent*innen und Performer*innen ein, welche der Vielseitigkeit und Komplexität des Themas Ausdruck verleihen können.

Inspiriert vom Projekt «Culture Declares Emergency», sah sich Team PixMix in der Verantwortung, hier einen Beitrag zu leisten und freut sich, eingebettet in der Klima-Gerechtigkeits-Woche der «Tour de Lorraine» die PIXMIX-Plattform zur Verfügung zu stellen. #CultureDeclares ruft alle Kunst- und Kulturschaffende, sowie entsprechende Institutionen dazu auf, im Angesicht der globalen Klima- und Umwelt-Katastrophe aktiv zu werden, eigene Strukturen zu hinterfragen und sich konkrete Gedanken dazu zu machen, was wir als Kunst- und Kulturschaffende (oder als entsprechende Institution) beitragen können, um der Situation entsprechend, angemessen zu handeln, sowie aktiv zu werden um die Menschen um uns herum in dieser Thematik liebevoll mitzunehmen. «PixMix erklärt den Notstand» ist das zweite Berner Projekt von #CultureDeclaresEmergency.

«Let us sow the seeds for creative, individual and collective responses to the emergency.»

www.culturedeclares.orgwww.letterstotheearth.comwww.musicdeclares.net

Ältere Beiträge